Oker-Touren

Die Oker ist einer der schönsten und naturbelassensten Flüsse Norddeutschlands. Sie ist kaum begradigt und fließt durch traumhafte Landschaft zwischen Harz und Heide. Sie ist ein ideales Revier für Freizeitpaddler.

Die Kanustation Seershausen liegt direkt an der Oker und ist Ausgangspunkt für wunderbare Touren.

Einsteiger- und Schnuppertouren


Oker-Tour Seershausen bis Meinersen und zurück

2 km

In Meinersen können Sie am Naturlehrpfad anlegen und das alte Wehr und die Fischtreppe besichtigen. Kinder werden viel Freude am Wasserspielplatz haben, der sich direkt am Bootssteg befindet.

Oker-Tour Volkse bis Seershausen

7 km

Die Einsatzstelle befindet sich an der Okerbrücke in Volkse. Diese Tour eignet sich besonders für Leute, die das Paddeln ausprobieren möchten.

Mehrstündige Touren


Oker-Tour Hillerse bis Seershausen

11 km

Sie steigen in Hillerse ins Kanu. Nach etwa halber Strecke besteht in Volkse die Möglichkeit im Gasthaus Herrenhaus www.herrenhaus-volkse.de einzukehren, das sich in unmittelbarer Nähe zum Anlegeplatz befindet.

Oker-Tour Didderse bis Seershausen

16 km

mit Zwischenstopp in Hillerse. Das „Gasthaus an der Oker“ bietet in der Spargelzeit Spargelessen auf Vorbestellung an. www.an-der-oker.de

Oker-Tour Groß Schwülper bis Seershausen

20 km

Ab Groß Schwülper sind es 20 km bis nach Seershausen zur Kanustation. Für diese Tour benötigen Sie ungefähr fünf Stunden.

Oker-Tour Rothemühle bis Seershausen

23 km

Die längste Tour auf der Oker beginnt gleich hinter dem Mittellandkanal und unweit der Autobahnabfahrt der A 2 Watenbüttel. Sie setzen in Rothemühle ein und paddeln von dort 23 Kilometer bis Seershausen. Für diese Tour sollten Sie sechs Stunden Zeit haben

Weitere Tourenvorschläge


Oker-Tour

Rothemühle/Walle bis Volkse

16 km

Infos und Karte hier

Oker-Tour Volkse bis Müden 17,5 km

Infos und Karte hier